Futsal Regeln Junioren

(1) Die Abseitsregel ist aufgehoben.

(2) Das Spiel wird mit Torabwurf durch den Torwart fortgesetzt, wenn der Ball zuletzt von einem Spieler der angreifenden Mannschaft berührt wurde und in der Luft oder am Boden die Torlinie vollständig überschreitet, ohne dass dabei ein Tor erzielt wurde. Aus einem Torabwurf und einem Anstoß kann ein Tor nicht direkt erzielt werden.

(3) Beim Anstoß müssen die Spieler der gegnerischen Mannschaft 3 m, bei allen anderen Spielfortsetzungen (Ausnahme Schiedsrichterball) 5 m vom Ball entfernt sein.

(4) Es gibt direkte und indirekte Freistöße.

(5) Bei der Ausfühungvon Strafstößen müssen alle Feldspieler mit Ausnahme des Strafstoßschützen im Spielfeld, aber außerhalb des Strafraumes und mindestens 5 m vom Ausführungspunkt entfernt sein.

(6) Aus einem Eckstoß kann nur durch die ausführende Mannschaft ein Tor direkt erzielt werden.

(7) Das Spiel ist mit Einkick fortzusetzen, wenn
   a) der Ball die Seitenlinie am Boden oder in der Luft vollständig überschritten hat,
   b) der Ball die Hallendecke berährt,
   c) der Ball einen nicht zum Spielfeld gehörenden Gegenstand, der in das Spielfeld hineinragt, berührt.


Bei den Punkte b) und c) erfolgt der Einkick an der Stelle auf der Seitenlinie, die dem Berührungspunkt am nächsten ist. Aus einem Einkick kann ein Tor nicht direkt erzielt werden.
Die Spieler der gegnerischen Mannschaften müssen mindestens 5 m von diesem Punkt entfernt sein, an dem der Einkick ausgeführt wird.
Der den Einkick ausführende Spieler darf den Ball nicht ein zweites Mal spielen.
Der Ball ist im Spiel, sobald sich dieser bewegt hat.

Neue Adresse oder Austritt?

Adresse ummelden

Kündigung

Sie wollen einen Spielerpass beantragen?

Spielerpass Junioren

Spielerpass Senioren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.